Gemeindebücherei Kleinweisach

Gesamtinhalt Copyright © 2019 Steigerwald EDV™ Verlag, alle Rechte vorbehalten

 

Öffnungszeiten: Dienstag, 17.00 bis 18.30 Uhr

und Sonntag, nach dem Kindergottesdienst

 

Jugendbücher

Neue Zugänge Februar 2019

 

 

1,2,3 – Wer steckt im Ei?

Thorsten Saleina

 

Wer schlüpft denn da aus dem Ei? Ist es ein Küken? Ein Flamingo? Oder gar ein Dinosaurier?

 

 

36 Fragen an dich

Vicki Grant

 

Hildy und Paul, beide 18, nehmen an einem psychologischen Experiment teil: die wissensdurstige, aber etwas chaotische Hildy aus Interesse und tausend anderen Gründen. Paul aus einem einzigen: weil er die Teilnahme bezahlt bekommt. Und so sitzen sich die beiden in einem kargen Universitäts-Raum gegenüber und stellen sich Fragen, die zwischen ihnen Liebe erzeugen sollen. Fragen, die zunächst scheinbar banal sind (»Wie sähe ein perfekter Tag für dich aus?«) und dann immer persönlicher werden (»Was ist deine schlimmste Erinnerung?«). Fragen, die Hildy im wahren Leben nie jemandem wie Paul stellen würde, dem gut aussehenden Typ, der sich für nichts und niemanden interessiert, am wenigsten für Hildy. Oder?

 

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer,

der den ganzen Tag lang grummelig war

Sabine Bohlmann und Kerstin Svhoene

 

Der vierte Band der erfolgreichen Reihe, Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren.
Nichts und niemand kann den kleinen Siebenschläfer heute aufheitern. Nicht das Puppenspiel, das die Haselmaus für ihn aufführt, nicht die Witze, die ihm das Eichhörnchen erzählt und schon gar nicht die saure Zitrone, die der Igel bringt, weil er einmal gehört hat, dass sauer lustig macht. Aber seine Freunde geben nicht auf, bevor der kleine Siebenschläfer wieder lachen kann!

 

Die Welt der Fahrzeuge

 

Schon kleine Kinder sind fasziniert von allem, was einen Motor hat. Ob der Formel-1-Rennwagen, der Sattelschlepper oder der Traktor, hier brummt, knattert und röhrt es. Mit tiptoi® erfahren Kinder Wissenswertes über die verschiedenen Fahrzeuge und ihre Aufgaben. In der Stadt entdecken wir neben PKWs auch die Kehrmaschine und den Müllwagen. Beim Besuch in einer Autofabrik sind wir bei der Produktion eines Autos hautnah dabei: von den ersten Zeichnungen der Designer bis zu dem Moment, in dem der fertige Wagen vom Band rollt. Auf der Folgeseite nehmen wir die Rettungsfahrzeuge ganz genau unter die Lupe: Welche Ausrüstung benötigt die Feuerwehr? Was hat ein Polizeimotorrad immer dabei? Und womit ist ein Rettungswagen ausgestattet? Nach einer langen Fahrt mit dem Wohnmobil machen wir Halt an einer Raststätte. Auf der Baustelle erfahren die Kinder Spannendes über den riesigen Straßenfertiger und beobachten den Bagger und die Planierraupe bei der Arbeit. Wir begleiten einen Schwertransport auf seiner Fahrt und zeigen, welche Fahrzeuge und Vorbereitungen dafür notwendig sind. Und beim Formel-1-Rennen flitzen die Autos nur so an uns vorbei. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz, denn hier ist Platz für echtes Spezialwissen, spannende Geschichten und lustige Spiele. Viele authentische Geräusche laden in die Welt der Fahrzeuge ein und lassen die kleinen Fahrzeugfans selbst zum LKW- oder Rennwagenfahrer werden.
Funktioniert nur mit tiptoi® Stift. Stift muss separat erworben werden.

 

Ein komischer Vogel

Michael Engler und Joëlle Tourlonias

 

Ein zauberhaftes Buch über das Anderssein und das Dazugehören+++

 

Ein fremdes Ei ist im Nest! Das fällt Frau Amsel natürlich sofort auf. Doch was macht ein Ei mehr oder weniger schon aus, denkt sie sich dann und brütet es einfach mit aus. Aber statt eines Kuckucks, wie alle vermutet hatten, schlüpft ein Drache aus dem fremden Ei. Und der ist nun so GANZ anders als Familie Amsel, was für allerlei Chaos sorgt. Doch als plötzlich der Winter vor der Tür steht, kommt ein großer Tag für den kleinen Drachen. Wer hätte gedacht, wie schön es sein kann, etwas anders zu sein ...

Entdecke den Zoo

Alle Kinder gehen gern in den Zoo. Sie lieben es, Tiere zu beobachten und haben viele Fragen: Wie kommen die Tiere in den Zoo? Was fressen sie? Und wie viel Platz brauchen sie? Bei einem Spaziergang durch Gehege, Tierhäuser und ein großes Aquarium lernen Kinder unzählige Tierarten sowie Berufe wie Tierpfleger, Zoodirektor, Tierarzt und Techniker kennen. Dabei sensibilisiert das Buch auch für eine artgerechte Haltung.

 

 

Ich will einen Löwen!

Annemarie van der Eem

 

Finn will ein Tier. Am besten sofort.

 

Und er weiß auch schon was für eins. Einen Löwen! Mit scharfen Krallen und spitzen Zähnen. »Auf keinen Fall«, sagt Mama. »Der frisst den Postboten mit einem Haps. Eine Heuschrecke kannst du haben.« Heuschrecken sind langweilig. Dann will er eben ein Nilpferd, mit dem er sich im Schlamm wälzen kann. Mamas Vorschlag, einen Hamster anzuschaffen, findet Finn doof. Aber Finn ist schlau. Bei einem Hund kann Mama nicht nein sagen. Wenn sie nur gewusst hätte, dass der genauso wild wie ein Löwe ist.

 

Witzige Dialoge mitten aus dem Familienalltag erzählen die Geschichte von Finn. Ein farbgewaltiger Augenschmaus voll Witz und Phantasie. Alle Eltern werden sich auf humorvolle Weise wiederfinden, denn in den meisten Familien geht es immer wieder um den Haustierwunsch.

 

 

Komm mit in den Wald

Inka Friese

 

Vogelgesänge, Tierlaute, Blätterrauschen ... Mit tiptoi® wird der Wald auf besondere Art und Weise lebendig. Bei einem Spaziergang durch diesen spannenden Naturraum heißt es, Augen und Ohren für die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt offen halten - denn durch alle Jahreszeiten hindurch, bei Tag und Nacht gibt es hier Vieles zu entdecken.

 

 

Mama Muh spielt Sommer

Jujja Wieslander und Sven Nordqvist

 

Rutschen im Schnee und Eiszapfenlutschen mit Mama Muh.

 

Was für ein grauer, trister Winter! Mama Muh sehnt sich nach Sommer. Sie findet, man könnte ja einfach schon mal so tun, als ob. Eiszapfen statt Erdbeereis lutschen zum Beispiel. Als es anfängt zu schneien, klettert Mama Muh auf ihren Kletterbaum und probiert anschließend auch noch die Rutsche aus. Krähe wird das alles zu bunt. Aber Mama Muh stellt fest: Auch Wintertage können Spaß machen.
Pünktlich zum 25-jährigen Geburtstag gibt es mit „Mama Muh spielt Sommer“ eine ganz neue Geschichte von der lustigsten Bilderbuch-Kuh, die auf bekannt-charmante Art einfach mal Winter und Sommer verquickt.

 

 

Mein Wörter-Bilderbuch Tiere

 

Auf dem Bauernhof spielen die Ferkel, am Teich bauen die Biber an ihrer Burg und in der Savanne schlafen die Löwen. Mit diesem Buch entdecken Kinder sechs verschiedene Lebensräume mit ihren jeweiligen tierischen Bewohnern. Ob im heimischen Wald oder am Nordpol – zahlreiche Geräusche und altersgerechte Erzähltexte machen die Tierwelt lebendig. Die Kinder erweitern beim Entdecken und Spielen ihren Wortschatz und verinnerlichen erste grammatische Strukturen.

 

Amazon-Bestseller

 

Pip und Posi – Suchen und Entdecken

Axel Scheffler

 

In der Welt von Pip und Posy gibt es viel zu erkunden. Wo hat sich die Ente versteckt? Genau hinsehen, entdecken und benennen – eine spielerische Erweiterung des Wortschatzes mit großen spannenden Wimmelbildern. Illustriert von dem vielfach ausgezeichneten Illustrator Axel Scheffler, laden die beliebten Pip und Posy Geschichten zum Betrachten und Entdecken ein.

 

Pip und Posi sagen Gute Nacht

Axel Scheffler

 

Posy darf heute bei Pip schlafen. Wie aufregend! Doch als es Schlafenszeit ist, kann Posy nicht einschlafen. Sie hat ihren Kuschelfrosch vergessen. Oh weh! Da hilft auch nicht der Bär oder der Dino. Doch Pip hat eine sehr gute Idee. Die Geschichte erzählt auf liebevolle Weise, wie aufregend die erste Übernachtung bei einem Freund sein kann, illustriert von dem vielfach ausgezeichneten Illustrator Axel Scheffler.

 

Pip und Posi, Der rote Ballon

Axel Scheffler

 

Pip ist sehr stolz auf seinen großen, roten Ballon! Doch plötzlich lässt Pip die Schnur los und der Ballon fliegt davon. Oh weh! Pip ist sehr traurig. Aber Posy hat eine rettende Idee und bringt Pip schnell wieder zum Lachen! Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft, illustriert und erzählt von dem vielfach ausgezeichneten Illustrator Axel Scheffler.

 

Snuffi Hartenstein und sein ziemlich dicker Freund

Paul Maar und Sabine Büchner

 

Eine neue Geschichte von Paul Maar: Unsichtbare Hunde gibt es wirklich - und echte Freunde auch!
Bevor Niko und Ole sich kannten, hatte jeder der beiden einen unsichtbaren Freund: Hund Snuffi gehörte zu Niko, Mops Mucki zu Ole. Doch jetzt sind auf einmal Niko und Ole beste Freunde, haben jede Menge Spaß und brauchen ihre unsichtbaren Begleiter nicht mehr. Die Hunde wollen nicht glauben, was mit ihnen passiert: Heißt das etwa, nur weil sie unsichtbar sind, gibt es sie nicht? Das kann doch nicht sein! Und so machen sich Snuffi und Mucki gemeinsam auf die Suche nach einem neuen menschlichen Freund.
Mit viel Charme, Witz und Fantasie das ideale Buch fürs erste Selberlesen - liebevoll illustriert von Sabine Büchner

 

 

"Super!", schreit der Frieder, und die Oma kichert wieder

Gudrun Mebs und Catharina Westphal

 

Der fünfte Band rund um Frieder und Oma und Frieder, die so vielen Lesern, kleinen und großen, längst ans Herz gewachsen sind!

Einen langen Oma-Frieder-Tag, den wünscht sich der Frieder mal wieder. Vielleicht kann er ausnahmsweise mal zu Hause belieben, statt zur Schule zu gehen? Schon fühlt er sich ein bisschen krank! Er kann auf keinen Fall zur Schule gehen! Aber was ist das? Die Oma kommt mit Halswickeln, Hustensaft und – noch schlimmer – Kamillentee! So krank ist er nun auch wieder nicht …
Wie gut, dass der Frieder seine Oma hat, und die Oma ihren Frieder!

Die Bestsellerautorin Gudrun Mebs erzählt mit unnachahmlicher Lebensfreude, dabei legt sie einen Einfallsreichtum an den Tag, der seinesgleichen sucht. Liebevoll illustriert von Catharina Westphal.

 

Abbildung:  Französische Ausgabe

 

Unsere große Welt Atlas

André Labrie

 

 

 

 

Christine Dietsch

Kerstin Holzberger

Sigrid Lösch

Gerlinde Neuner

Marita Römer

Lydia Wacker

Elfriede Wehr

 

Gesamtinhalt:  Copyright 2019 © Steigerwald EDV™ Verlag, alle Rechte vorbehalten.